Rund um die Rose / Pflanzenschutz

An bewölkten Tagen kann der Frostschutz entfernt werden, um einen zu frühen Austrieb zu vermeiden.
Außerdem werden alle verwelkten Blätter entfernt. Dasselbe gilt für braunes, vertrocknetes oder krankes Holz. So ersparen Sie sich  in Ihrem Garten eine Infektionsquelle. Das abgesammelte Material sollte auf keinen Fall verkompostiert werden, ansonsten könnten Schädlinge und pilzliche Erreger über diesen Umweg zu Ihren Beeten zurückkehren. Das Schnittmaterial wird über die Restmülltonne entsorgt.

Zuletzt aktualisiert am 12.11.2009 von Andreas Seehase.

Zurück